Aufrufe
vor 3 Monaten

PC_10_2019_FINAL_X1

  • Text
  • Radsport
  • Teams
  • Sieg
  • Bettiol
  • Images
  • Rennen
  • Etappe
  • Fahrer
  • Oktober
  • Procycling

NACHLESE DIE GRÖSSTE

NACHLESE DIE GRÖSSTE BANDBREITE AN SIEGERN Welche Teams haben die größte Stärke in der Tiefe, was Sieger angeht? Wir haben uns nicht nur angeschaut, welche Teams die meisten Rennen gewonnen haben (Deceuninck, vorhersehbar), sondern auch, welche Teams die meisten Fahrer haben, die 2019 wenigstens ein Rennen für sich entschieden haben. Ebenfalls vorhersehbar, hat Deceuninck in diesem Jahr die bisher größte Bandbreite an Siegern – 14 seiner Fahrer haben wenigstens ein Rennen gewonnen, wobei Julian Alaphilippe am meisten beigetragen hat. Gleich dahinter rangieren Astana mit 13 sowie Bora und Ineos mit je zwölf Siegern. Jumbo–Visma ist ein interessanter Fall – das Team hat 41 Rennen gewonnen und ist Zweiter auf der Siegesliste, aber nur zehn seiner Fahrer waren erfolgreich. Am unteren Ende: CCC, für das Greg Van Avermaet und Pat Bevin bisher die einzigen Sieger sind. WORLDTOUR- TEAM ZAHL DER SIEGER ERFOLGREICHSTER FAHRER SIEGE INSGESAMT DIE MEISTEN SIEGE ALLER ZEITEN Die großen Sieger 2019 waren tendenziell aus einer jüngeren Generation, so Elia Viviani, Julian Alaphilippe und Dylan Groenewegen. Aber André Greipel führt die Allzeit-Siegesliste im Peloton immer noch an, obwohl er 2019 nur einen weiteren Sieg verbuchten konnte. Ihm folgen Cavendish, Valverde, Sagan und Marcel Kittel, der seine Karriere vor Kurzem beendet hat. FAHRER EINTAGSFLIEGER SIEGE André Greipel 156 Mark Cavendish 146 Alejandro Valverde 126 Peter Sagan 113 Marcel Kittel 89 Siege bei Eintagesrennen werden zunehmend die Domäne einiger weniger Teams. Deceuninck und Bora haben dieses Jahr kombiniert 29 gewonnen; die anderen Teams kommen zusammen nur auf 30. Mit 19 Siegen liegt Deceuninck auf Platz eins, deutlich vor Bora mit zehn Eintagessiegen. AG2R kommt mit fünf Erfolgen in dieser Kategorie 2019 auf den dritten Platz. © Getty Images Deceuninck–Quick-Step 14 Julian Alaphilippe 12 56 Astana 13 Alexey Lutsenko 8 34 Bora–hansgrohe 12 Sam Bennett 12 41 Team Ineos 12 Egan Bernal 5 26 Mitchelton-Scott 11 Daryl Impey 6 31 Jumbo–Visma 10 Dylan Groenewegen 11 43 Bahrain-Merida 10 Mark Padun 3 13 EF Education First 10 Jonathan Caicedo 2 13 Movistar 11 Richard Carapaz 5 20 Groupama-FDJ 8 Thibaut Pinot 5 19 AG2R La Mondiale 8 Benoît Cosnefroy 5 14 UAE Emirates 7 Tadej Pogačar, Alexander Kristoff 5 23 Lotto Soudal 7 Caleb Ewan 9 21 Trek-Segafredo 5 Giulio Ciccone 2 6 Katusha-Alpecin 5 Fünf Fahrer 1 5 Dimension Data 4 Giacomo Nizzolo, Edvald Boasson Hagen 3 8 Sunweb 3 Cees Bol 3 6 CCC Team 2 Greg Van Avermaet, Pat Bevin 2 5 Deceuninck– Quick-Step Siege: 19 Podest: 12 Education First Siege: 3 Podest: 4 Bahrain- Merida Siege: 1 Podest: 4 Bora– hansgrohe Siege: 10 Podest: 11 Movistar Team Siege: 3 Podest: 2 Mitchelton- Scott Siege: 1 Podest: 3 AG2R La Mondiale Siege: 5 Podest: 7 Jumbo– Visma Siege: 2 Podest: 4 Katusha- Alpecin Siege: 1 Podest: 2 UAE Team Emirates Siege: 4 Podest: 9 Lotto Soudal Siege: 1 Podest: 6 Team Sunweb Siege: 1 Podest: 2 Groupama- FDJ Siege: 3 Podest: 7 Team Ineos Siege: 1 Podest: 6 CCC Team Siege: 0 Podest: 4 Astana Siege: 3 Podest: 6 Trek- Segafredo Siege: 1 Podest: 6 Dimension Data Siege: 0 Podest: 4 82 PROCYCLING | OKTOBER 2019

SPEZIAL- ANGEBOT 21 20 Die SKS AIRBOY- Minipumpe passt in jede Trikottasche. 17 18 19 Ab jetzt im Procycling- Shop als Prämie erhältlich. 14 15 16 13 12 11 10 9 8 7 6 3 4 5 Procycling Jahresabo inklusive Pumpe 1 2 für nur 59,90 € cm Zu bestellen unter 0049 991 991 380 19 abo@wom-medien.de www.procycling.de/de/abo * inkl. Mwst / zzgl. Versandkosten