Aufrufe
vor 1 Jahr

Procycling 02.18

  • Text
  • Procycling
  • Rennen
  • Februar
  • Fahrer
  • Froome
  • Lemond
  • Yates
  • Giro
  • Radsport
  • Etappe

TOUR VON RUANDA IN

TOUR VON RUANDA IN BILDERN Fotografiert von MJRKA BOENSCH BEES Dies war bereits das neunte Mal, dass ich aus dem Flugzeug stieg, um die Tour von Ruanda zu fotografieren. Seit dem ersten Mal habe ich eine besondere Anziehungskraft für dieses wunderbare Land empfunden, das so schön ist, aber von so großem Leid getroffen wurde. Im Laufe der Jahre hatte ich die Gelegenheit, sowohl die Geschichte des Rennens als auch der unglaublichen Wandlung und des Wachstums Ruandas zu erzählen, das große Stärke in der Genesung nach dem Völkermord von 1994 gezeigt hat. Am herausforderndsten beim Fotografieren des Rennens ist es, den sportlichen Aspekt und die Schönheit der Landschaft des Landes der tausend Hügel ausgewogen rüberzubringen. Manche Dinge sind jedes Jahr gleich – das Lächeln der Kinder; die riesigen Massen, die die Straßen säumen, manchmal ruhig und manchmal in lautem Jubel; das Rot der Erde, das Grün der Plantagen und das Blau des Himmels; und der unvermeidliche tägliche späte Morgenregen. Bei den letzten drei Ausgaben wurde die aufregende „Mur de Kigali“ mit Pavé im Flandernstil aufgenommen. Ich glaube nicht, dass ich bisher eine vergleichbare Atmosphäre bei einem Radrennen erlebt habe, selbst nicht bei Paris–Roubaix oder der Tour de France. Das Fahrrad ist ein Transportmittel für das ruandische Volk, aber es steht auch für Besserung und Vereinigung. Das Rennen ist ein Sportevent, aber die Bedeutung greift viel tiefer. Das letzte Rennen gewann Joseph Areruya, ein Mann, der selten lächelt, aber am Tag seines Sieges wie ein Superheld aussah. Nun werden erst einmal wieder mehrere Monate bis zur nächsten Austragung vergehen, doch ich kann es kaum erwarten, die Flugzeugtreppe wieder zu betreten. Ruandas Joseph Areruya ist von Journalisten umringt, als er die Führung auf der vierten Etappe zurückholt. Der 22-Jährige gewinnt auch die Gesamtwertung. 78 PROCYCLING | FEBRUAR 2018

FEBRUAR 2018 | PROCYCLING 79