Aufrufe
vor 11 Monaten

Procycling 04.19

  • Text
  • Rennrad
  • Rennen
  • Procycling
  • April
  • Fahrer
  • Etappe
  • Terpstra
  • Avermaet
  • Bardet
  • Sieg
  • Disc

PROLOG Bei der

PROLOG Bei der Teamvorschau in der letzten Ausgabe hat der Fehlerteufel zugeschlagen. Hier noch mal die Daten zu Wanty-Groupe Gobert mit der korrekten Fahrerliste. WANTY–GROUPE GOBERT SIEGE 2018 2017 2016 Gegründet 2008 Teamchef Hilaire Van der Schueren Fahrrad Cube 12 7 9 Wanty-Groupe Gobert, das im dritten Jahr in der Europe Tour bestplatzierte Team, hat seine Siegesformel gefunden und wird auch weiterhin alles dafür geben. Das entschlossene Vorgehen des Teams wurde letztes Jahr mit den drei Tagen von Dion Smith im Bergtrikot der Tour belohnt. Die Tour-Strecke 2019 passiert Wantys Heimat in Binche, was das Team hoffen lässt, eine dritte Einladung zu erhalten. Da Smith und der Klassiker-Fahrer Guillaume Van Keirsbulck das Team verließen, wird Guillaume Martin mehr Verantwortung tragen. Seit er 2016 zum Profi wurde und im vergangenen Jahr den Circuit de la Sarthe gewann, hat sich der Franzose mit dem Team stetig weiterentwickelt. Auch Sprinter Andrea Pasqualon genoss sein bisher bestes Jahr mit sechs Etappen-Top-Tens bei der Tour. ALTERSVERTEILUNG 12 10 8 6 4 2 –23 24–26 27–30 31–32 33+ FAHRER NAT. ALTER* JAHRE IM TEAM Backaert, Frederik BEL 28 Baugnies, Jérôme BEL 31 FAHRER IM FOKUS * Stand: 1. Januar 2019; © Yuzuru Sunada, BettiniPhoto De Clercq, Bart BEL 32 De Decker, Alfdan BEL 22 De Gendt, Aimé BEL 24 Degand, Thomas BEL 32 / Devriendt, Tom BEL 27 De Winter, Ludwig BEL 26 Doubey, Fabien FRA 25 Dupont, Timothy BEL 31 Eiking, Odd Christian NOR 24 Kreder, Wesley NED 28 / Martin, Guillaume FRA 25 Meurisse, Xandro BEL 26 Minnaard, Marco NED 29 Offredo, Yoann FRA 32 Pasqualon, Andrea ITA 30 Vallee, Boris BEL 25 Van Melsen, Kevin BEL 31 Vanspeybrouck, Pieter BEL 31 Vliegen, Loïc BEL 25 ODD CHRISTIAN EIKING Das einstige Supertalent gewann endlich eine Etappe – bei der Tour de Wallonie hängte er Tim Wellens und Fabio Aru ab. Dieses Jahr könnte entscheidend sein für den Norweger. GUILLAUME MARTIN Der 25-jährige Martin galt lange Zeit als neue französische Rundfahrt-Hoffnung. Ein 21. Platz bei der Tour war freilich eher enttäuschend; nun muss er zeigen, was wirklich in ihm steckt. 14 PROCYCLING | APRIL 2019

Glashütten Ruppertshain Königstein Feldberg Billtalhöhe Kronberg Oberursel Bockenheimer Landstr. Mainzer Landstr. Reuterweg Grüneburgweg Alte Oper Neue Mainzer Str. Taunusanlage Untermainbrücke Willy-Brandt- Platz Schaumainkai Frankfurt Innenstadt Eschenheimer Tor Mainkai Alte Brücke Unser Etappensieger: Das G7 Pro Mammolshainer Stich Schwalbach Kelkheim Sulzbach 5 ESCHBORN 648 FRANKFURT Start Ziel Anstieg 66 5 Sprintwertung Eschborn-Frankfurt Elite WorldTour 187,5 km ESCHBORN–FRANKFURT 2019 Radklassiker entscheidet sich auf neuer Mainschleife – ARD berichtet nach über zehn Jahren wieder live. Kronberg Die 58. Ausgabe von Eschborn–Frankfurt bietet dem Peloton einen gewohnt selektiven Kurs durch den Taunus. Drei Tage nach dem Ardennen-Monument Lüttich–Bastogne–Lüttich können sich die Profis auch am 1. Mai auf Herausforderungen freuen: 187,5 Kilometer lang und mit 3.222 Höhenmetern gespickt, soll der Radklassiker seinem Namen erneut gerecht werden. Die im letzten Jahr neu gestaltete Tau– nusrunde hat sich bewährt und wird 2019 in leicht geänderter Abfolge gefahren. Zusätzlich zum Feldberg führt das Rennen wieder viermal über den Mammolshainer Stich sowie zweimal über den Ruppertshainer Anstieg und einmal über die Billtalhöhe. Die Rennentscheidung fällt in diesem Jahr auf einer neuen Mainschleife in Frankfurt. Von Eschborn kommend, erreichen die Fahrer die Mainmetropole und überqueren auf der Untermainbrücke den Main. Direkt am Fluss geht es über den Eschborn-Frankfurt Schaumainkai bis zur Elite Alten WorldTour Brücke und 1. Mai 2019 | 187,5km | 3.222hm 900m 700m 500m 300m 100m 0 km Eschborn 20 km Oberursel 32 km 40 km 48 km Feldberg 59,5 km Ruppertshain 60 km 72km Sulzbach 74,5km Schwalbach 80 km Mammolshainer Stich 81 km Königstein 83,5km Kronberg Mammolshainer Stich 96 km Königstein 100 km 101 km Billtalhöhe auf der anderen Flussseite mit Blick auf die Frankfurter Skyline wieder zurück. Nach der Passage zwischen Römer und Eiserner Steg erreichen die Profis die Neue Mainzer Straße. Über den Grüneburgweg biegen sie auf den Reuterweg ein und fahren in Richtung Ziel an der Alten Oper. Die neue Zielrunde ist 6,5 Kilometer lang und wird zweieinhalb Mal befahren. Bereits im letzten Jahr war das Rennen auf fünf Kontinenten in 190 Ländern im Fernsehen zu sehen. In diesem Jahr kommt nun auch ganz Deutschland in den Genuss der TV-Übertragung von Eschborn–Frankfurt. Der Hessische Rundfunk überträgt am 1. Mai mit einem umfassenden Programm vom Start bis zum Ziel. Zusätzlich wird das Signal ab 14:45 Uhr live in der ARD ausgestrahlt. Damit werden Hunderttausende neue Zuschauer die spannende Schlussphase und die Entscheidung des Profirennens im Fernsehen mitverfolgen. Zuletzt fand eine Live-Übertragung in der ARD im Jahr 2007 statt. 108 km Ruppertshain 120 km 121km Sulzbach 123 km Schwalbach Mammolshainer Stich Königstein Kronberg 130 km 132,5km Mammolshainer Stich Königstein 140 km 146 km Eschborn 158,5 km 160 km Frankfurt 171 km 180 km Frankfurt 187,5km BHB PA PREMIUMPA RE BH ART AR R P NERMA ERM ER RCA BHBIKESPREMIUMPARTNERMALLORCA © Arkéa-Samsic ORC ALLO LO AL L R Die Wahl von André Greipel: Das G7 Pro. DRAUFSETZEN LOSFAHREN GAS GEBEN